Norwegen ist die EV-Hauptstadt der Welt, und es sind nicht nur Landfahrzeuge, die elektrisch betrieben werden. Ein paar Stromversorger und ein Hersteller von Elektrobooten haben sich zusammengetan, um im Hafen von Floro an der zerklüfteten Westküste des Landes eine Schnellladestation für Boote zu installieren.

Das neue Ladegerät verwendet ein leistungsstarkes Kabel- und Steckersystem des Schweizer Kabelherstellers BRUGG eConnect und bietet eine Ladeleistung von 150 kW. Es kann sowohl zum Laden von Elektrobooten als auch von Autos verwendet werden und ist über eine spezielle App für jedermann nutzbar.

Reuters hat einen Videobeitrag über das Projekt veröffentlicht: https://www.youtube.com/watch?v=IM62GLhK9fk
Und auch das Charged Magazin hat einen Bericht verfasst: https://chargedevs.com/newswire/dc-fast-charger-for-electric-boats-deployed-in-norwegian-harbor/