Diese Woche berichtete Blick über die Knappheit von E-Ladesäulen. Dabei ist auch der neue Ladestecker der BRUGG eConnect AG prominent sichtbar. Die BRUGG eConnect AG trägt mit ihren Schnellladesystemen einen wichtigen Beitrag für die Elektrifizierung des Verkehrs bei.
Besonders gefreut haben uns die Aufnahmen von Urs Pfister, Experte für E-Mobilität, an der Ladestation beim Freshbalken in Würenlos. Denn da stehen die schnellsten und sichersten Ladestationen in der Schweiz mit dem Schnellladesystem vom BRUGG eConnect.
Ladestecker Schweiz

BRUGG e Connect Schnellladesysteme mit Kabel und Stecker

Bis 2050 sollen gemäss dem Bundesrat rund 3.6 Millionen Elektroautos auf den Schweizer Strassen unterwegs sein. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine ausgebaute Ladeinfrastruktur notwendig. Deshalb hat sich der Schweizer Schnellladebetreiber GOFAST das Ziel gesetzt, zusammen mit lokalen, regionalen und nationalen Partnern das grösste Schnellladenetz der Schweiz aufzubauen. GOFAST setzt dabei auf den Schweizer Ladesystemhersteller Evtec und die Kabelsysteme der BRUGG eConnect. Mit den Schnellladestationen können die Elektroautos bei knapp 300 kW in rund 10 – 15 Minuten vollständig geladen werden.
Es freut uns, als führender Hersteller von Schnellladesystemen gemeinsam mit unseren Partnern einen aktiven Beitrag für Weiterentwicklung der E-Mobilität und des Ladenetzes zu leisten.